Angebote

Angebote

Angebote

La Cantinella

Marken

In den Marken kà¶nnen Sie das Beste aus der Kultur und die italienische Lebensart finden: vom Meer bis zu den Bergen, von der Kunst zur Musik, Kultur und Essen und Wein. Marcken ist eine Region in Mittelitalien, so wunderbar, wie ungewà¶hnlich fà¼r ihre Landschaft und Land Vielfalt: Harmonische und gewundenen Formen, Klippen und Hà¶hlen, die abwechselnd mit endlosen Strà¤nden, Hà¼geln, die die Geschichte, Tradition, Kunst und Berge ausgestattet mit Aufzà¼gen erinnern Ski fà¼r Ski-Enthusiasten. Das Gebiet ist à¼berwiegend hà¼gelig und bergig, die Adria Seite des Umbria-Marche Apennin mit seinen niedrigen und sandigen Strà¤nden umarmen. Bekannt die lange Strecke von feinen, goldenen Sand, umspà¼lt von kristallklarem Wasser, das in Senigallia befindet, mit seinem Wohnen am Wasser und weltlichen in allen Stunden des Tages. Die Marken ist eine einzigartige Region insbesondere was die Natur betrifft. In der Tat ist die Region Heimat fà¼r viele nationale und regionale Parks und WWF Oasen, entdeckt zu werden; die Parks der Monti Sibillini und Monti della Laga ein einzigartiges Spektakel fà¼r Trekking-Fans bieten. Ausdehnungen von Obst- und Weingà¤rten auf den Hà¼geln und in Picentine Esino-Tal umgeben alte Bauernhà¤user aus dem Wà¤rme, wo Sie den einfachen Geschmack des echten Dinge wieder entdecken kann. Villen und alten sharecropping Bauernhà¤user setzen das Leben von der Vergangenheit zu erzà¤hlen, und sie begrà¼àŸen und Touristen fà¼r authentische Emotionen suchen.

Cosଠbenedetta da Dio di bellezza di varietà  di ubertà ,
tra questo digradare di monti che difendono,
tra questo distendersi di mari che abbracciano,
tra questo sorgere di colli che salutano,
tra questa apertura di valli che arridono€

Giosuè Carducci

Erfahren Sie mehr


Ostra ist bei 193 m. à¼ber dem Meeresspiegel, zwischen der Adria und der Umbria-Marche Apennin. Nach der Ostra Tradition es von der gleichnamigen rà¶mischen Stadt absteigt, die im Tal des Flusses Misa einst stand und dass sie durch die Westgoten 410 n.Chr. Zerstà¶rt wurde Im Bereich „Die Muracce“ genannt, 9 km entfernt von der aktuellen Ostra, kà¶nnen sie interessante archà¤ologische àœberreste der antiken Siedlung noch sehen. Die lange Geschichte Ostra durch die Jahrhunderte durchquert hat die Stadt mit einer reichen kà¼nstlerischen und kulturellen Erbe hinterlassen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.comune.ostra.an.it

Nur 13km steigt Corinaldo. Positioniert auf der Spitze eines Hà¼gels die Stadt von der Pflanze mittelalterlichen Stadt und der Renaissance ist. Verteidigt durch eine intakte Stadtmauer , unter den in den Marken erhalten am besten ist es ein auàŸergewà¶hnliches Beispiel fà¼r die milità¤rische Architektur. Innerhalb der Stadt gibt es viele wichtige Denkmà¤ler, meist barocken und neoklassischen: die Kirchen und groàŸe Villen. Corinaldo wurde dann in der katholischen Welt bekannt als Geburtsort von Santa Maria Goretti.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.corinaldo.it

senigallia 1

Nur 15 km von Ostra Senigallia steigt. Es ist eines der wichtigsten Touristenzentren der Marken, woraufhin die Besucher aus ganz Italien und Europa, dank dem berà¼hmten Strand von „Velvet“. Seit 1997 Senigallia ununterbrochen Blaue Flagge bietet, die Erkenntnis, dass die Gebà¼hr Mitteilungen an die Orte die Garantie fà¼r die Qualità¤t der Badegewà¤sser, die Aufmerksamkeit auf Umweltmanagement , Benutzerinformationen und Sicherheitsdienstleistungen am Strand.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.comune.senigallia.an.it


Eine 30-minà¼tige Fahrt liegt der regionale Naturpark des Roten Schlucht. Geboren im September 1997 mit seinen 10.026 Hektar ist er der grà¶àŸte regionale Naturschutzgebiet und umfasst den unterirdischen Komplex von Frasassi. Ein Ausflug in den Park ist eine „Reise in das Herz der Marken“, die historischen und kà¼nstlerischen Schà¤tze zu entdecken, durch Landschaften reich an Charme und Harmonie versteckt, umgeben von Natur und à¼ppig. Der Park ist eine Oase der Natur, die die Mà¶glichkeit, Ausflà¼ge in die vielen Wege bietet, die typische Flora und Fauna Reichtum der Umwelt vor der Apennin bewundern.


Eine 35-minà¼tige Fahrt gibt es die Frasassi. Sie gilt als die grà¶àŸte unterirdische Komplex in Europa werden durch eine Reihe von unterirdischen Gà¤ngen mit einer Là¤nge von etwa 30 km gekennzeichnet, aufgeteilt in 8 verschiedenen geologischen Ebenen. Hinweise fà¼r die Stalaktiten und Stalagmiten, alte Kalkstein-Konzentrationen, aus den unterschiedlichsten Formen, sind die Frasassi Hà¶hlen ein beliebtes Ziel fà¼r alle Aushà¶hlen und Naturliebhaber .

Fà¼r weitere Informationen besuchen: http://www.frasassi.com/ 

 

Eine 40-minà¼tige Fahrt ist Loreto. Da es zeigt, wie weit die Stadt in Form von Sanctuary: mit Bastionen und sechzehnten Jahrhundert Wà¤nde, um das Heiligtum des Haus Nazareth geboren, nach à¼bersetzt Tradition in diesen Là¤ndern von den Engeln in 1294. Er ist in kurzer Zeit der Anbetung und Pilgerzentrum des Landes wurde Er wurde im Jahre 1469, mit dem Bau der Kirche-Festung zu entwickeln, gebaut, um das Heilige Haus Wà¤nde verteidigen. Im Inneren unter der prà¤chtigen Kuppel, ist es das Heilige Haus, wo Maria die Verkà¼ndigung durch den Engel erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.comune.loreto.an.it/

 

Eine 40 minà¼tige Fahrt ist der Parco del Conero. Umwelt Oase geboren um den Monte Conero: 572 Meter Mittelmeer Busch auf das Meer. Gegrà¼ndet im Jahr 1987 ist der Park ein Naturschutzgebiet , wo Sie in den 18 Wegen spazieren gehen kà¶nnen, die von erfahrenen Fà¼hrern durch den Wald, allein oder in Begleitung wickeln den Transit von Zugvà¶geln zu beobachten, zu besuchen wertvollen historischen und kà¼nstlerischen Schà¤tze. Ein atemberaubendes Meer, der blaue Himmel, die in das Meer, das helle Grà¼n des Monte Conero dominiert die Spitze, zwei weiàŸen Klippen (zwei Schwestern) ruht sanft auf dem Wasser, kurz gesagt, ein Naturschauspiel ohne Grenzen verloren geht, das ist, warum der Strand der zwei Schwestern von Sirolo in den Marken gilt als einer der schà¶nsten in Italien.

Eine 50-minà¼tige Fahrt ist Urbino. Die alte Hauptstadt des Herzogtums Montefeltro kommt oben auf zwei Hà¼geln und entlang ihrer Pisten mit Dà¤chern von Hà¤usern und Kirchen schrà¤g nach unten in Richtung Porta LaVagine Nordosten und Porta Valbona im Sà¼dwesten. Es ist eines der grà¶àŸten metedel Welt kà¼nstlerischen Tourismus, fà¼r seine Geschichte und den vielen Denkmà¤lern und Kunstwerke enthà¤lt. Jedes Jahr im August, feiert Urbino das Festival des Herzogs: eine Nachstellung in Kostà¼men durch die StraàŸen des Zentrums mit der Teilnahme von Akrobaten und Feuerschlucker , in der Herausforderung zwischen Landkreisen in der Gegenwart des herzoglichen Hof gipfelte.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.comune.urbino.ps.it/

Eine 50-minà¼tige Fahrt ist Recanati. Die alte Stadt mit Leopardi Vorschlà¤ge hat auch das Erbe der Tenor Beniamino Gigli und dem Maler Lorenzo Lotto aufgenommen. Es ist ratsam, aus dem achtzehnten Jahrhundert, um herauszufinden, beginnend Palazzo Leopardi Recanati, Geburtsort des Dichters, bewohnt noch von seinen Nachkommen und in dem Platz „Taco Dienstag.“

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.comune.recanati.mc.it/

Erfahren Sie mehr

STUDIO NATURALISTICO DIATOMEA

Fà¼r diejenigen, die gerne wandern, Fotografie oder einfach vor einer mehr oder weniger anspruchsvolle Wanderung empfehlen wir Ihnen, Naturalistische Diatom Studio. Gegrà¼ndet im Jahr 2008 in Senigallia organisiert der Studie wà¶chentlich Wandern und Trekking, die Naturschà¶nheiten der Region Marken und darà¼ber hinaus zu entdecken.

Weitere Informationen zu den Exkursionen der Woche Besuch: http://www.studiodiatomea.it/Escursioni.html

Fà¼r diejenigen, die auf einer Seilbrà¼cke zu klettern oder ausgesetzt werden wie schlagen die Tracks Adventure Park. Der Park bietet zahlreiche Wanderwege fà¼r jedes Alter geeignet, von den Passagen zwischen den Bà¤umen mit Brà¼cken, Stege und Netzwerke mit dem Tiroler spannend, eingefà¼gt in eine einmalige und einzigartige Lage: Die Musone Fluss unterhalb des Dammes Castreccioni.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.cingoliavventura.it/


Fà¼r diejenigen, die gerne auf der Strecke zu fahren empfehlen wir PGKart
Indoor Camerano. Die Innen- und AuàŸen Schaltung ist auf zwei Ebenen mit Steigungen und Abfahrten Adrenalin auf einer Là¤nge von 620 m und einer Breite von 6 m. Das innovative Dà¤mpfungssystem , ein Griff, der nur professionelle und Pisten bieten ein wettbewerbsfà¤higes Timing-System die Voraussetzungen schafft, SpaàŸ zu haben und in Karts insgesamt konkurrieren,
ty.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.pgkartindoor.it/

Fà¼r diejenigen, die Skifahren und Wandern lieben vorschlagen, die Website dell’Aerea Ski Monte Catria und Acuto. das Catria ist ein 1.702 m hoher Berg, die Hà¶he daher die hà¶chsten Anteile an diesem zentralen Teil der Umbrien und den Marken markiert. Catria ist nicht nur ideal fà¼r den Abfahrtslauf anc
h und fà¼r Schneeschuhwandern , Skifahren mit Fellen, und wenn Sie Kinder haben, gibt es ein Themen-Spielplatz auf 1400m mit engagierten Laufband : das Kinderland . In der Nà¤he des Ticket erhalten Sie ein gut ausgestattetes Auto mit Skifahren, Schnee, Stiefel und Schneeschuhe finden.

Fà¼r weitere Informationen besuchen: http://www.montecatria.com/ 

Erfahren Sie mehr

La Cantinella Restaurant – Hotel begreift Corporate Social Responsibility als Engagement fà¼r die Gesellschaft und die Umwelt. Das Management basiert auf den Konzepten der Verantwortung und Ethik in der Performance von Geschà¤ftsprozessen und die Beziehungen zu ihren Stakeholdern. Vor diesem Hintergrund haben wir MaàŸnahmen zur sozialen Entwicklung ausgerichtet unternommen, die auf die Unterstà¼tzung der Entwicklung der lokalen Gemeinschaften beruht. In der Tat, in diesem Jahr zusà¤tzlich eine aktive Rolle bei den Aktività¤ten von Ostra Gemeinden zu nehmen, La Cantinella das Amateur-Team dell’Ostra FuàŸball sponsern.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ostracalcio.it/

logo_ostracalcio_1

Testimonial

  • Personale gentile e corretto, bella zona ancora di piu nell'estate avendo una piscina di propieta, camino bello grande acceso durante l'inverno, cibo tradizionale di qualita preparato con cura, meglio prenotare prima per avere un pisto sicuro...à¡ndate se avete la possibilita, se sieti vicini, sara un piacere...
    €œUn vero piacere ….€ €œUn vero piacere ….€
    Diana B
  • Vado in questo ristorante da quando ero piccola, solo ed esclusivamente per prendere gli gnocchi ripieni al sugo d'anatra da asporto, mai mangiati cosଠbuoni come li fanno loro!!! Da provare anche le chicchette!! Ogni volta che torno a Ostra dai parenti è sempre una tappa fissa prendermi una porzione!!
    €œGNOCCHII!!€ €œGNOCCHII!!€
    MLIUP22
  • La Cantinella è un ottimo ristorante dove poter gustare dei piatti in qualche modo unici. Gli gnocchi ripieni all'anatra, valgono da soli il viaggio, ma sono degni di citazione anche il fritto di carne e il gelato flambè. Ambiente informale e personale un pಠatipico e alcune volte non simpaticissimi. Resta comunque un posto dove almeno una volta bisogna andarci
    €œOrmai un’abitudine€ €œOrmai un’abitudine€
    Gindo66
  • Locale grande e accogliente, la carne viene cotta nel grande camino della sala. Tipici piatti locali, ottimi i fritti.
    €œBel locale, cibo ottimo€ €œBel locale, cibo ottimo€
    Goldo71
  • Un paese caldo e accogliente, tutti gentilissimi! Esperienza fantastica! Cibo ottimo e servizio impeccabile! Trofie al tartufo davvero fantastiche!! Menu vastissimo e ricco di piatti della tradizione, cucinati in maniera impeccabile! Le camere dell'albergo sono calde e confortevoli, il servizio ottimo e personale gentilissimo! Da provare assolutamente!!!
    €œASSOLUTAMENTE FANTASTICO!€ €œASSOLUTAMENTE FANTASTICO!€
    Vincenzo1291
  • Percorso 100 km per andare alla cantinella.ripartirei anche adesso. Li merita tutti. Ambiente accogliente,personale gradevole , cucina speciale!!!!! Fritto fantastico!!!!prezzi buoni
    €œCibo eccellente! Da non perdere il fritto,davvero speciale.€ €œCibo eccellente! Da non perdere il fritto,davvero speciale.€
    susan95163